Seid willkommen!

Am 21. Februar fanden sich 30 Jugendliche der Jugendfeiergruppe zur Willkommensparty im JuHu-Turm ein. Das Team der Jungen Humanist*innen (genau: JuHus) nahm die Gruppe dort in Empfang.

Um 18:30 Uhr startete die Veranstaltung mit Mario Kart und anderen Wii-Spielen, die gemeinschaftlich über einen Beamer gespielt werden konnten. Anschließend gab es ein reichhaltiges Buffet mit Essen, das die Jugendfeierlinge mitgebracht und die JuHus vorbereitet hatten. Im Angebot waren Salate, Fleischküchle, Brownies, Cookies, Schinkenschnecken, selbstgebackenes Brot und vieles mehr.

Nachdem alle Bäuche voll waren, ging es für eine Runde Speed-Dating nach draußen. Die Teilnehmenden stellten sich in zwei Reihen auf und bekamen einen Zettel mit Fragen, über die sie miteinander ins Gespräch kamen. Nach zwei Minuten wurde gewechselt, so entsponnen sich viele spannende Unterhaltungen und man lernte unterschiedliche Leute näher kennen.

Nach dem Speed-Dating ging es zurück in den Turm. Gegen 22:30 Uhr ging ein Teil der Gruppe nach Hause. Die anderen blieben. Um halb zwölf brachen die Jungs zum Schlafen in den nahegelegenen Unterschlupf der Weltenbummler auf. Die Mädchen bezogen ihr Quartier im Turm. Am nächsten Morgen trafen sich alle zum Frühstück mit Resteverwertung wieder im Turm.

Um 11 Uhr endete die Party. Viele gingen im Anschluss in Begleitung des Jugendfeierteams zum Fotoworkshop in das Humanistische Zentrum in Nürnberg-Mögeldorf und dann in die Faschingsferien.